22. Triennale Grenchen

Location

Ausstellungsort / Event center
Die Welt zu Gast in Grenchen

Originaldruck Grafik im Stadtzentrum. In leerstehenden Geschäftsliegenschaften am Marktplatz Grenchen zeigt die Kunstgesellschaft Grenchen auf 3 Stockwerken die Arbeiten der 721 Künstlerinnen und Künstler aus dem Wettbewerb und in der Sonderausstellung «KGG Friends» europäischen Künstlerinnen und Künstler aus Frankreich, Deutschland und Finnland. Im Café im ersten Stock können sich die Besucher erholen. Den Markplatz erreichen Sie am besten per Bus (Haltestelle Postplatz) via Bahnhof Grenchen Süd oder Bahnhof Grenchen Nord.

Kunstinstallationen von Kardo Kosta ergänzen die Ausstellung auf originelle Eigenart und ermöglichen dem Besucher sich mit der Kunst auseinander zu setzten.

 

Parkhaus Coop Grenchen (Navigation: Storchengasse 24, 2540 Grenchen)
Le monde en tant qu’invité à Grenchen

Les œuvres gravure original dans le centre ville. Dans des locaux commerciaux vacants sur la place du marché de Granges, la Société des arts de Granges présente sur trois étages les œuvres des 721 artistes du concours et, dans l’exposition spéciale “KGG Friends”, des artistes européens de France, d’Allemagne et de Finlande.  Les visiteurs peuvent se détendre dans le Caffè situé au premier étage. Le meilleur moyen de rejoindre la place du marché est le bus (arrêt Postplatz) par la gare de Grenchen Süd ou la gare de Grenchen Nord.

Les installations artistiques de Kardo Kost complètent l’exposition de manière originale et permettent aux visiteurs d’entrer en contact avec l’art.

 

Parking Coop Grenchen (Navigation: Storchengasse 24, 2540 Grenchen)
Ausstellung
«Mini Print»

Ausstellung «Mini Print» 2021

10. — 26. September 2022

Wettbewerbseingaben zum Thema «Zeit ohne Zeit»

Verschiedene Projekte begleiten die 22. Triennale Grenchen mit der Hauptausstellung «Mini Print». Eines davon ist die Sonderausstellung von ausgewählten Künstler*innen, welche nicht im «Mini Print» Wettbewerb ausstellen. Ausgestellt werden grossformatige, farbige Werke aus dem Schaffen der «KGG Friends».
Parallelausstellung
KGG
Friends

Sonderausstellung «KGG Friends»

10. — 26. September 2022 im «caffe märit», 22. Triennale Grenchen, Marktplatz Grenchen

Ein—Blick in die grossformatigen Werke der KGG Friends

Direkt in der Ausstellung gibt es ein Kaffee, hier zeigt die Kunstgesellschaft Grenchen eingeladene Künstlerinnen und Künstler aus Frankreich, Deutschland und Finnland. Farbige Arbeiten aller Drucktechniken setzen einen Kontrast zu dem internationalen Wettbewerb «Mini Print» 2021. Alle ausgestellten Werke sind zum Verkauf.
Gezeigt werden Werke von:
  • Anne Mäkelä, Finnland
  • Chistophe Hohler, Frankreich
  • Clemens Büntig, Deutschland
  • Jaakko Mattilia, Finnland
  • Kordula Röckhaus, Deutschland
  • Tiina Kivinen, Finnland
Kunsthaus
Grenchen

M.S. Bastian / Isabelle L. – PULPOKOSMOS

04. September 2021 – 09. Januar 2022

Eine Abenteuerfahrt durch eine schauerlich schöne Welt

M.S. Bastian (*1963) und Isabelle L. (*1967) sind keine Unbekannten hierzulande. Seit knapp 20 Jahren arbeitet das Künstlerpaar zusammen. Inspiriert von der Bildsprache der Comics wie auch von der Kunstgeschichte kreieren sie üppige und wilde Bildwelten voller Witz, Ironie und Hintergründigkeit.
Die Ausstellung im Kunsthaus Grenchen ist zweiteilig. Während in der Villa Girard das druckgraphische Gesamtwerk im Zentrum steht, welches das Künstlerduo 2018 dem Kunsthaus als Schenkung überlassen hat, schaffen M.S. Bastian und Isabelle L. für den Neubau eine überbordende Installation zwischen Geisterbahn, Musée intime und innerer Reise. Aus alltäglichem, günstigem Material gebaut, präsentiert PULPOKOSMOS die Welt von M.S. Bastian und Isabelle L.. Dabei spielen Themen der Kunst genauso eine Rolle wie alltägliche Themen der Gegenwart, individuelle Fragen genauso wie philosophische. Die einfache Bildsprache führt die Betrachtenden fast unmerklich in unbekannte witzig-freche, künstlerische Sphären und immer wieder auch in ernste, aus dem Alltag bekannte Themengebiete.
PULPOKOSMOS – gleichzeitig Zusammenfassung und temporärer Zustand der Bildwelt von M.S. Bastian und Isabelle L. – entsteht eigens für die Ausstellung im Kunsthaus Grenchen. Es ist die erste aber nicht die letzte Station dieser Abenteuerfahrt.